Startseite
Unser Dorf
Die Initiative
Aktionen
      Aktion „Saubere Landschaft“
 
      Wi fiert Advent
 
      Weihnachtsbeleuchtung
 
      Pflanzaktion
 
      1000-Jahr-Stein
 
      Panoramablick
 
      Kinder Wunderland
 
      Ortsschilder
 
      Ruhebänke
Dorfkalender
Kontakt
Impressum

Weihnachtsbeleuchtung

In jedem Jahr in der Weihnachtszeit tauchen beleuchtete Sterne an den Straßenlampen entlang der Ortsdurchfahrt Wehdems unser Dorf in ein weihnachtliches Licht und erfreuen Bewohner und Besucher unseres Dorfes. Einst vom Gewerbeverein Wehdem-Westrup initiiert und organisiert, übernahm die Initiative „Leben in Wehdem“ im Jahre 2011 diese Aufgabe.

Viele ehrenamtliche Helfer sind in jedem Jahr mit Instandhaltung, Anbringung, Einlagerung und anderen Aufgaben beschäftigt, auch erhebliche Strom- und Ersatzteilkosten müssen jährlich aufgebracht werden. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den fleißigen Helfern, sowie bei Gewerbetreibenden, der Gemeinde Stemwede und Privatleuten für ihre Unterstützung und sagen: „Weiter so!“

Wir möchten uns auch in Zukunft die schöne Tradition weiterleben lassen und freuen uns immer über ehrenamtliche Mithilfe, Spenden und neue Ideen.

Auch mit der Aktion „Ein Stern für Dich“ kannst Du über eine Sternpatenschaft für einen geringen Jahresbeitrag Deine Unterstützung zeigen.

Die beleuchteten Sterne an der Ortsdurchfahrt machen jedoch nur einen Teil der vorweihnachtlichen Stimmung in Wehdem aus, der individuelle Weihnachtsschmuck an den einzelnen Häusern und in den Vorgärten rundet das Ganze ab und auch so kann jeder Bewohner unseres Dorfes hier mitwirken…

In 2015 wurde damit begonnen, die Installation den neuesten technischen Anforderungen anzupassen. Es wurden neue Steckverbindungen an den Masten der Straßenbeleuchtung und an den Sternen montiert. Dadurch ist das Aufhängen der Sterne einfacher und es wird Arbeit eingespart. Gleichzeitig wurden die Leuchtmittel kontrolliert. Die Witterung und der Transport machen dies in jedem Jahr erforderlich. Das für die Weihnachtsbeleuchtung zuständige Team traf sich dreimal und ersetzt über 150 defekte Birnen und einige Fassungen. Rechtzeitig zum 1.Advent konnten die Sterne aufgehängt werden und die Straßen in Wehdem verbreiteten eine adventliche Stimmung. „Wir gehen davon aus, dass nach Aufhängen alle Sterne eine volle Beleuchtung aufweisen. Wobei man nicht ausschließen kann, dass immer wieder Birnen aufgrund von Sturm und Regen ausfallen“ so die Aussage des Teams.

Der Vorstand hat sich außerdem entschlossen, die bisherigen Birnen durch Leuchtmittel mit LED-Technik zu ersetzen. Die Birnen sind haltbarer und sparen Energie. Dieses soll im Jahr 2016 in Angriff genommen werden.

Sternereparatur Die Tanne bei der Volksbank Stemwederberg-Straße

Ein besondere „Hinkgucker“ bei der Weihnachtsbeleuchtung ist die Tanne vor der Volksbank.
Der Nachbar gibt den Baum frei für die Dekoration, die Volksbank stellt die Leuchtmittel zur Verfügung und das „Sterne-Team“ übernimmt das Aufhängen und Abnehmen der Lichterketten.

Die Arbeit ist getan beim abnehmen

Weihnachtsbeleuchtung auf LED umgerüstet.

Das nächste Weihnachtsfest wirft in Wehdem seine Schatten voraus. So sagte sich unsere „Arbeitsgruppe Weihnachtsbeleuchtung“ und nutzte das gute Sommerwetter für einen weiteren Einsatz.

Wie geplant begaben sich die freiwilligen Helfer daran auch die Leuchtmittel zu modernisieren und welchselten über 600 alte Birnen gegen neue LED-Birnen und Dichtungen aus. Diese Leuchtmittel (Birnen) sind bruchsicher und haben eine wesentlich längere Lebensdauer als die vorherigen.
Sie verbrauchen erheblich weniger Energie. Die bisherigen Birnen hatten eine Verbrauchswert von 7,5 W und die neuen LED`s nur 1,5 W. Trotzdem werden die Sterne genau so gut leuchten wir in den Vorjahren.

Den finanziellen Aufwand konnten wir nur aufgrund von großzügigen Spenden aus der Bevölkerung und dem Gewerbe stemmen und wir freuen uns schon darauf wenn zur Adventszeit die Sterne erstrahlen.

Die Helfer Gerdfried Rosenbaum, Hartmut Wessel, Klaus Griepenstroh, Günter Wise und Heinz Tiemann waren einen ganzen Tag mit dem Auswechseln beschäftigt. Zum Abschluß gab es als Dank einen kleinen Imbiss.

Weihnachtsbeleuchtung 2016 Weihnachtsbeleuchtung 2016 Weihnachtsbeleuchtung 2016
Die Dorfgemeinschaft hat wieder mal eine guter Zusammenarbeit gezeigt

Viele Helfer der Dorfgemeinschaft sorgen unter anderem auch für eine vorweihnachtliche Stimmung.

Die Landfrauen um Annegret Wessel, Marion Schlechte, Renate Schubert, Hildegard Pöttker und Ingrid Röhe sorgen ständig für frisches Grün und Blühen auf dem Platz am 1000Jahr-Stein.

In dem Bereich stand bisher auch immer ein beleuchteter Weihnachtsbaum. 2014 wurde der frisch gepflanzte Baum samt Dekoration und Lichterkette gestohlen. Der nachgepflanzte Baum entwickelte nicht das richtig Wachstum. Es musste ein neuer besserer Baum her. So legten die Landfrauen und Leben in Wehdem zusammen und besorgten eine neue Tanne.

Von den ehrenamtlichen Helfern wurde der bisherige Baum umgepflanzt und unter fachmännischer Hilfe ein Neuer gepflanzt. Beide Bäume wurden dann von weiteren Helfern geschmückt und mit einer Lichterkette versehen. Jetzt begrüßt ein schön beleuchteter Weihnachtsbaum alle Bürger, die von Oppendorf aus kommend Wehdem erreichen.

Auf der Rahdener- und der Stemwederberg-Straße leuchten die Weihnachtssterne in diesem Jahr besonders weihnachtlich. Alle Sterne wurden ja durch unsere ehrenamtlichen Helfern bereits im Sommer mit neuen LED-Birnen, die ein warmes Licht verbreiten, ausgestattet.

Es hat sich gelohnt, aufgrund der Qualität der Birnen und der neuen Anschlüsse sind kaum Ausfälle vorhanden und alle Sterne leuchten komplett.

Das alles ist nur zu erreichen, wenn viele Bürger sich aktiv engagieren und sich mit Ideen und Hilfe einbringen. Ab 9 Januar 2017 findet alle 2 Monate ein Dorfstammtisch im Stemweder Hof statt. Dazu sind alle Bürger ob Mitglied oder Nichtmitglied eingeladen.

Das Foto zeigt einen Teil der Helfer:

V.l.n.r: Renate Schubert, Ingried Röhe, Marianne Siekermann, Hildegard Pöttker, Marianne Griepenstroh, Annegret Wessel, Michael Kopp, Sonja Högemeier, Siegfried Schnier, Waltraud Dräger, Heinz Tiemann, Hartmut Wessel, Günter Dräger

Ansprechpartner: Heinz Tiemann

Einzugsermächtigung Aktion Ein Stern für Dich
(124 KB)