Startseite
1050 Jahre Wehdem
Unser Dorf
Der Verein
Aktionen
      Aktion „Saubere Landschaft“
 
      Wi fiert Advent
 
      Weihnachtsbeleuchtung
 
      Pflanzaktion
 
      1000-Jahr-Stein
 
      Panoramablick
 
      Kinder Wonderland
 
      Ortsschilder
 
      Ruhebänke
 
      Büchertausch-Regal im K+K
 
      Weinlaube
 
      Schaltkästen-Malerei
Dorfkalender
Kontakt
Impressum

Wehdem Krimi

Schaltkästen-Malerei

Im Corona-Sommer/Herbst 2020 hat nach unserem Aufruf die Hobby-Malerin Patricia Leonhardt diverse Wehdemer Strom-Schaltkästen künstlerisch verschönert.
Hier zwei Presseberichte dazu.

  

Folgende Kästen wurden von Patricia Leonhardt bemalt:

Ecke Rahdener Straße/Stemwederberg-Straße (am K+K-Markt):
  
Als Vorlage diente ein altes Foto der ehemaligen Wehdemer Volksschule. Heute befindet sich in dem Gebäude u.a. das Sanitätshaus Stemweder Berg.

Rahdener Straße 8 (van Straaten)

Hier wird die alte Hofstelle „Schmidt, Wehdem Nr. 79“ an der Rahdener Straße abgebildet, die im Jahre 2017 abgerissen wurde. Errichtet wurde das Haus laut Inschrift im Türbalken 1776. In diesem Haus hat übergangsweise auch einmal die Wehdemer Heimatdichterin Marie Brosin gewohnt.

Ecke Rahdener Straße/Am Drieangel
  
Dieses Bild zeigt das alte Wehdemer Feuerwehrhaus an der Rahdener Straße. Seit 2019 wird es nicht mehr genutzt, da ein Umzug in das neue Gebäude der Feuerwehr Wehdem/Westrup erfolgte.

Ecke Am Kirchberg/Gustav-Niermann-Weg

Dieser Schaltkasten befindet sich vor dem Haus Schmidt, Gustav-Niermann-Weg 1 und zeigt ein altes Bild dieses Anwesens (damals Wehdem Nr. 90).

Ecke Am Dielesken/Gustav-Niermann-Weg

Hier sieht man ein Portrait des Wehdemers Gustav Niermann (1919-1989). Er war von 1958 bis 1966 NRW-Landwirtschaftsminister.